Leitfaden für Fans und die, die es werden wollen

Viele wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie neu sind und einige vergessen manchmal wie man sich benimmt.

  1. Wer auf die Süd kommt, sollte Stimmung machen!
  2. Man muss nicht alle Lieder kennen, aber man kann klatschen, egal welche Tribüne!
  3. Wenn das Spiel nicht gut läuft und die Mannschaft einen schlechten Tag hat, dann singt lauter und feuert die Mannschaft an! Alles andere könnt ihr vor dem Fernseher machen. Pfiffe und Buhrufe sind kontraproduktiv und helfen niemandem, vor allem wenn die Mannschaft führt, meine Fresse!
  4. Andere Fans anzupöbeln, oder gar anzugehen geht einfach mal gar nicht! Wir wollen unsere Mannschaft unterstützen und der eine geht dabei mehr ab als der andere, wem das nicht passt, der sollte sich woanders hinstellen, die Süd ist groß.
  5. Auf der Südtribüne sind Fanutensilien anderer Vereine verboten! Toll, wenn ihr auch Fan von Dortmund, Schalke, Gladbach, Bayern oder sonstwem seid, aber seid das nicht in der Benteler-Arena!
  6. Wenn ihr auf der Süd steht, dann beschwert euch nicht über geschwenkte Fahnen während des Spiels, die gehören dazu! Wenn ihr besser sehen wollt, dann schaut Fernsehen, oder geht auf die Sitzplätze, da stören euch keine Fahnen.
  7. Der Patzer gehört auf die Treppe!
  8. Diskutieren ist immer gut, anpöbeln und beleidigen ist scheiße! Niemandem hilft, ob irgendwer schon im Herman-Löns schon keine Stimmung gemacht hat und deswegen jetzt ein besserer Fan ist als die anderen.
  9. Rassismus geht gar nicht! Wer schweigt stimmt zu. Wenn einer wirklich rassistische Beleidigungen bringt, dann sagt demjenigen, dass das scheiße ist!
  10. Unfassbar, aber wahr: Der Vollidiot, der Stinkbomben in Block O wirft:
    Ich hoffe, wenn du mal auf ’nem Dixiklo kacken bist, schmeißt einer das Ding um.
  11. Ab Montags Nachts die neue PaderCast Folge hören!
  12. Wenn mal Totenstimmung ist und du regst dich auf, dann stimm ein Lied an! Hier ein Vorschlag:

Paderborn 07
HEY!
Kämpfen und siegen!
Auf geht’s Paderborner!
Schießt ein Toooor! 

Schlimm genug, dass man einige von den Themen ansprechen muss, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass diese Sachen akute Probleme sind. Und nach den Pfiffen beim heutigen Spiel gegen Aalen, als wir als einziges der Top 3 Teams geführt haben, die Spieler auszupfeifen ist sowas von widerlich, da ist mir heute der Arsch geplatzt. Nachher sagen die selben Leute wieder: „Nein, wir wissen wo wir herkommen, wir haben keine hohe Erwartungshaltung, Klassenerhalt ist das Ziel Nummer 1.“

Euer PaderOptimist

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s