Vorschau: SC Paderborn – Erzgebirge Aue

Englische Woche Teil 3/3. Nachdem wir nur einen Punkt aus der englischen Woche mitnehmen konnten, soll jetzt ein Dreier her um mit 4 Punkten aus 3 Spielen das Punktekonto etwas mehr zu füllen.

Rückblick Pauli

Gegen St. Pauli musste man, obwohl wir das Spiel im Griff hatten, es trotzdem wieder herschenken. Die Statistiken unterstreichen das sehr deutlich. 65% Ballbesitz, eine Passquote von starken 86%! und 19:13 Abschlüsse. Trotzdem hieß es am Ende 2:1 für die Paulianer. Manchmal wird einfach nicht konsequent zu Ende gespielt und in der Abwehr (nicht nur die IV sondern auch die Reihen davor) stehen sich auf den Füßen oder machen sich durch schlechte Abstimmung das Leben selbst schwer. Klar, das kann immer mal passieren, aber bei den vielen Gegentoren muss man das Thema mal ansprechen, man beraubt sich schließlich um den verdienten Lohn.

Basti Schonlau bekam seine Chance und machte einen teils guten, teils nicht so berauschenden Eindruck. Auf der einen Seite gefiel mir, dass er, wenn Tucker nach vorne läuft, hinten sicherer steht im Vergleich zu Hüne der gefühlt deutlich offensiver steht, andererseits sah er in ein, zwei Szenen auch etwas schläfrig aus.

Ein zweiter Knackpunkt war die gelb-rote Karte gegen Baba Gueye durch die wir die letzten Minuten in Unterzahl gespielt haben und der uns neben Michel im Spiel gegen Aue fehlen wird.

Sehr erfreulich hingegen das Zolinski sein erstes Zweitliga Tor machen konnte! Glückwunsch Ben!

Erzgebirge Aue

Das wichtigste zuerst: Es gibt wieder eine FIFA-Vorschau! FIFA 19 ist heute raus gekommen und ich habe es gleich mal angeworfen und präsentiere euch die Vorschau!

Nachdem im letzten Spiel die, nach eigenener Aussage, schlechtere Mannschaft gewonnen hat (was ich sehr sympathisch finde wenn man das auch richtig einschätzt nach dem Spiel), soll nun auch unser SCP als besser Mannschaft gewinnen!

Aue steht auf dem 14. Tabellenplatz mit 2 Punkten weniger als wir. Bester Torjäger ist Pascal Testroet der bereits 3 mal getroffen hat in dieser Saison.

Am Mittwoch verloren die Auer gegen Sandhausen zu Hause mit 2:0. Noch am Sonntag gewann man knapp mit 2:1 in Duisburg, die immer noch auf dem letzten Tabellenplatz stehen.

Mal wieder belohnen

Nachdem wir nun 2 sehr verdiente Siege aus der Hand gegeben haben, wird es Zeit sich gegen Aue mal wieder zu belohnen.

Sven Michel, Massey Wassey, Babcar Gueye, und Philipos Selkos werden dabei nicht helfen können. Michel, Wassey und Selkos fallen wegen Verletzung und Selkos wegen der gelb-roten Karte aus.

Im Sturm wird es diesmal etwas enger. Neben Zolinski ist ein Platz frei und vermutlich wird Düker dort starten. Das System wird wohl nicht gewechselt werden und einen Stoßstürmer haben wir nur noch mit Düker. Ich denke Marlon Ritter wird wieder von Anfang an kommen. Die Frage ist nur für Gueye oder Zolinski. Auf Schwedes Position wird vermutlich wieder Jimmy starten. Schwede könnte dann auf die rechte Seite wechseln um Tepketey eine Pause zu gönnen.

Fragt sich dann nur noch wer neben Tucker in der Innenverteidigung aufläuft. Schonlau hat finde ich nicht so sehr überzeugt das Hünemeier hinten anstehen müsste. Da wird sich wohl wieder ein Wechsel anbahnen.

Zuschauer

Wie im Video schon angemerkt bekommen wir mehr neutrale Zuschauer in das Stadion was sich daran bemerkbar macht, dass die Sitzplätze alle recht schnell vergriffen sind. Was dafür dann wieder negativ auffällt, dass dann bei 9500 Zuschauern nicht mehr Leute dazu kommen, die den Verein aktiv unterstützen wollen. Hier müsste man irgendwie nachziehen. Tipps und Ideen immer her damit!

Tipp

Jimmy wird wieder treffen, so auch Ritter und Klement. Den Schlußpunkt macht Uwe Hünemeier per Kopf: 4:0 Heimsieg! Diesmal bleibt der Laden hinten dicht!

Auf ein schönes Heimspiel und wieder 3 Punkte!

Euer PaderOtimist

2 Kommentare zu „Vorschau: SC Paderborn – Erzgebirge Aue“

  1. Der Optimist😉: Diesmal bleibt der Laden hinten dicht.
    Bei gesteigerter Lernfähigkeit unserer Helden ⚽ gehe auch ich🤓 stark davon aus🤗. Habe mir beim Spiel auf St Pauli die letzten 5 Minuten schon die Augen zugehalten und auf den einen Punkt gehofft. Freue mich auf Samstag #SCPAUE 😅👍😎. LG Heike 🤓

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s