Zurück zu den Wurzeln

Mit Markus Krösche wurde heute endlich nach über einem Jahr ein neuer Geschäftsführer Sport präsentiert.

Mit Markus Krösche kehrt das Gesicht des SCP zurück. 13 Jahre als Spieler, 1 Jahr als Trainer der U23. Mit der ersten Mannschaft als Spieler den Aufstieg in die Bundesliga und mit der U23 den Aufstieg in die Oberliga geschafft. Als Co-Trainer unter Roger Schmidt bei Bayer Leverkusen zuletzt noch in der Champions League.

Bei der heutigen Pressekonferenz wurde neben Markus Krösche auch kurz aufgezeigt wo die Reise mit dem SCP hingehen soll (nächste Woche soll es noch eine gesonderte PK zu Krösches sportlichem Konzept(!) für die Zukunft geben). Präsident Wilfried Finke hat wieder zum Ziel gemacht, was wir alle wollen: Der SC Paderborn soll wieder ein Ausbildungsverein werden. Junge hungrige Spieler, die wir ausbilden, sollen her und keine gebrauchten Altstars. Ob die älteren Neuverpflichtungen das so gerne hören und dies für ihre Motivation zuträglich ist, sei mal dahin gestellt, aber nur so wird es auf Dauer funktionieren.

Es wurde auch davon gesprochen, dass sich jetzt sukzessive ein Generationswechsel vollziehen soll in der sportlichen Führung. Ich hoffe, dass damit nicht nur die Einstellung von Krösche, sondern dass auch nach und nach frisches Blut auf allen Führungspositionen dazu kommt, gemeint ist.

Außerdem will man nicht mehr vom Aufstieg oder ähnlichem reden, sondern nur von Spiel zu Spiel denken, das nächste Spiel ist das was zählt (2 Euro ins Phrasenschwein).

Das sind von Außen betrachtet zwar irgendwie alles normale und selbstverständliche Dinge, aber unserem Sportclub sind diese Sachen nach dem Aufstieg in die 1. Liga abhanden gekommen und man scheint sich jetzt endlich wieder auf die Zukunft zu besinnen.

Wenn das jetzt alles tatsächlich durchgezogen wird, dass man sich sportlich wieder richtig ausrichtet und ein Konzept hat, dass mit Markus Krösche der SCP wieder ein Gesicht hat, frisches Blut in den Verein kommt und die Nähe zu den Fans neu aufgebaut wird, dann sehe ich wieder eine starke Zukunft für unseren Verein. Kurzfristig bringt vielleicht unsere alte 18 ein paar Ideen für unseren Trainer, ein bisschen mehr Motivation für einige Spieler und einige Euphorie bei uns allen.
Wenn dieser Funke jetzt morgen durch einen Sieg gegen Regensburg befeuert wird, dann packen wir das, daran glaube ich fest!

Nicht vergessen, für Morgen gibt es noch Karten für 5 Euro bei Finke!

Euer PaderOptimist

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s