Vorschau SC Paderborn 07 gegen 1. FC Kaiserslautern

21. Spieltag der 2. Fußball Bundesliga

1. Heimspiel im Fußballjahr 2016

Im ersten Heimspiel stoßen wir auf einen konterstarken Gegner, der auch eine leichte Formkrise hat.

Im Padercast mit Schwarz und blau habe ich schon ein wenig über das Spiel gesprochen. Wer Lust hat reinzuhören wie wir beide über unseren SCP, die Situation und das nächste Spiel reden (und etwas Zeit hat), der klickt hier, oder hier. Oder HIER!

Ich möchte hier auch weniger Worte verlieren als üblich, da uns allen klar seien sollte was auf dem Spiel steht.
Ein Sieg muss zwingend her! Sollten wir dieses Spiel nicht gewinnen, wird es den Rest der Saison vermutlich nur noch darum gehen, den Relegationsplatz zu halten. Ein Unentschieden hilft dort auch nur wenig. Wenn Düsseldorf über uns gewinnt und wir verlieren, wäre das rettende Ufer bereits 6 Punkte (plus Torverhältnis) entfernt.
Mit einem Sieg hätten wir zumindest mittelfristig eine reelle Chance wieder ins Mittelfeld zu rutschen. Um an unseren lokalen Lieblingsgegner Bieledings in der Tabelle noch vorbei zu kommen, müsste schon eine Siegesserie und eine schwache Bieledingser Leistung kommen.

Das Personal

Das wichtigste: Unser Kapitän Marvin Bakalorz ist nach seiner 5. gelben Karte im Spiel gegen Sandhausen gesperrt. Der Rest zusammengefasst aus der Pressekonferenz vor dem Spiel: Hauke Wahl wird die Mannschaft als Kapitän auf den Platz führen. Süleyman Koc ist auf der rechten Seite gesetzt. Pepic im defensiven Mittelfeld auch. Niklas Helenius ist nicht schwerwiegend verletzt und ist eine Option für Freitag, Krauße wegen Nachholbedarfs im Kraftbereich nicht. Eine Umstellung des Systems, auch mit 2 Spitzen ist möglich.

Zur Pressekonferenz selbst: Ich finde es sehr gut, dass jetzt auch immer ein Spieler dabei ist!
Tolle Aktion von Effe zum Schluss der PK: In einer Fanaktion beim Spiel gegen Düsseldorf am 19. Spieltag wurden 2250€ Spenden für Sterntaler, einer Hilfsorganisation für schwer erkrankte Kinder, eingenommen, die Effe in der PK dann einfach mal auf 3000€ aufgestockt hat.
Eine tolle Aktion der Fans!
Und eine tolle Aktion des Trainers! „Es gibt wichtigere Dinge als Fußball“. Es ist eine super Sache, dass so etwas in Eigeninitiative durch die Fans gemacht wird!

Danke!

Der Gegner

Ist der 1. FC Kaiserslautern. Macht keinen Unterschied dieses Mal. 3 Punkte müssen her, egal wer kommt.

Die Fifa Prognose

Wie die meisten Spiele dieser Saison spiele ich die Begegnung bei Fifa 16 mit der voraussichtlichen Aufstellung vor. Da ich von Stöger in der aktuellen Form nicht so begeistert bin, habe ich die Formation in ein 4-4-2 geändert mit einer Doppelspitze mit Silvestr und Helenius. Im Mittelfeld habe ich neben Pepic Kirch gesetzt. Koc ist ja eh gesetzt und links spielt Stoppelkamp. Die Verteidigung bietet wenig Überraschungen mit Hartherz, Wahl, Sebastian und einem wiedererstarkten Heinloth. In dieser Formation mit einer starken Abwehr gewannen wir das Spiel nach Führung durch Heinloth, dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch die Lauterer und einer starken 2. Halbzeit mit Toren von Silvestr und Helenius souverän zu Hause. Ich behaupte das ist ein gutes Omen 😀

Mit Blick auf diese Prognose, muss ich meinen Tipp aus dem Padercast etwas ändern von 3:2 auf ein 3:1

Auf geht’s zum Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern, eine bombastische Stimmung, Hermann Löns die Heide brennt und Oh wie ist das schön!

Euer PaderOptimist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s