FIFA Prognose SC Paderborn 07 gegen 1. FC Nürnberg

Fifa Vorschau zum 34. Spieltag der 2. Fußball Bundesliga

Heute nur eine Fifa Prognose

Da uns allen bewusst ist, das wir ein Wunder brauchen um noch eine Mögliche Relegation zu erreichen. Ich werde einen längeren Beitrag nach dem Spiel schreiben, weswegen ich aber trotzdem meine Fifa Prognose hier zum Besten gebe.

Die Aufstellung

Ich habe mich hier einfach nach meinen Lieblingsspielern gerichtet und gebe deswegen, Heinloth, Kruse und Vucinovic den Vortritt vor anderen etablierten Spielern. Davon ab, steht Helenius bei mir als hängende Spitze, um einen Stoßstürmer zu haben.

018fb8a820ad4b1c36e688197472b48c1f172959a3

Die erste Viertel Stunde ist hart umkämpft und es zeigt sich das gewohnte Bild beim SCP, man spielt sich nach vorne durch, kommt dann aber zu keinem gefährlichen Abschluss. Dann beginnt eine heiße Phase in der uns 3! mal das Aluminium rettet. Eigentlich genau das was man brauch um zu gewinnen, wenn die ihre Chancen nicht nutzen, aber auch wir haben Pech, Nürnberg steht höher, dadurch ergeben sich hinten Lücken, die zu tollen Abschlüssen führen, aber der Torwart hält herausragend.

017b386d1ad46e58fa7397f57d82ff798049c211cc

Die 2. Halbzeit beginnt ohne Wechsel auf unserer Seite und es geht weiter wie in der ersten Halbzeit. Als Nürnberg gerade anfängt stärker zu werden schlägt unsere Stunde. Zwei schnelle Pässe von Stoppelkamp auf Bakalorz und der auf Koc bringen ihn in den Strafraum. Der zieht ab und haut das Ding ins lange Eck! 1:0!

01bcc9cb919b2278ab395bfb375eb87f5028ba08e9

Nach dem Treffer werden sofort 2 Wechsel vorgenommen, die schon vor dem Tor fest standen. Stöger kommt für den fleißigen aber erschöpften Vucinovic und Krauße für Bertels.
Die Wechsel bringen Stabilität ins Spiel und in der 72. Minute haut auch Helenius endlich wieder einen rein! 2:0!

014a9db247462ed23e3c45c56b840455d4bdeab9f3

Nürnberg spielt jetzt alles nach vorne, aber die Abwehr steht sicher. Diesmal wird die 2:0 Führung sicher nach Hause gebracht! 2:0, 3 Punkte und der Relegationsplatz! Mein Wunschergebnis für Morgen.

Ich hoffe wir sehen uns Morgen im Stadion!

Euer PaderOptimist

Vorschau SC Paderborn 07 gegen 1. FC Kaiserslautern

21. Spieltag der 2. Fußball Bundesliga

1. Heimspiel im Fußballjahr 2016

Im ersten Heimspiel stoßen wir auf einen konterstarken Gegner, der auch eine leichte Formkrise hat.

Im Padercast mit Schwarz und blau habe ich schon ein wenig über das Spiel gesprochen. Wer Lust hat reinzuhören wie wir beide über unseren SCP, die Situation und das nächste Spiel reden (und etwas Zeit hat), der klickt hier, oder hier. Oder HIER!

Ich möchte hier auch weniger Worte verlieren als üblich, da uns allen klar seien sollte was auf dem Spiel steht.
Ein Sieg muss zwingend her! Sollten wir dieses Spiel nicht gewinnen, wird es den Rest der Saison vermutlich nur noch darum gehen, den Relegationsplatz zu halten. Ein Unentschieden hilft dort auch nur wenig. Wenn Düsseldorf über uns gewinnt und wir verlieren, wäre das rettende Ufer bereits 6 Punkte (plus Torverhältnis) entfernt.
Mit einem Sieg hätten wir zumindest mittelfristig eine reelle Chance wieder ins Mittelfeld zu rutschen. Um an unseren lokalen Lieblingsgegner Bieledings in der Tabelle noch vorbei zu kommen, müsste schon eine Siegesserie und eine schwache Bieledingser Leistung kommen.

Das Personal

Das wichtigste: Unser Kapitän Marvin Bakalorz ist nach seiner 5. gelben Karte im Spiel gegen Sandhausen gesperrt. Der Rest zusammengefasst aus der Pressekonferenz vor dem Spiel: Hauke Wahl wird die Mannschaft als Kapitän auf den Platz führen. Süleyman Koc ist auf der rechten Seite gesetzt. Pepic im defensiven Mittelfeld auch. Niklas Helenius ist nicht schwerwiegend verletzt und ist eine Option für Freitag, Krauße wegen Nachholbedarfs im Kraftbereich nicht. Eine Umstellung des Systems, auch mit 2 Spitzen ist möglich.

Zur Pressekonferenz selbst: Ich finde es sehr gut, dass jetzt auch immer ein Spieler dabei ist!
Tolle Aktion von Effe zum Schluss der PK: In einer Fanaktion beim Spiel gegen Düsseldorf am 19. Spieltag wurden 2250€ Spenden für Sterntaler, einer Hilfsorganisation für schwer erkrankte Kinder, eingenommen, die Effe in der PK dann einfach mal auf 3000€ aufgestockt hat.
Eine tolle Aktion der Fans!
Und eine tolle Aktion des Trainers! „Es gibt wichtigere Dinge als Fußball“. Es ist eine super Sache, dass so etwas in Eigeninitiative durch die Fans gemacht wird!

Danke!

Der Gegner

Ist der 1. FC Kaiserslautern. Macht keinen Unterschied dieses Mal. 3 Punkte müssen her, egal wer kommt.

Die Fifa Prognose

Wie die meisten Spiele dieser Saison spiele ich die Begegnung bei Fifa 16 mit der voraussichtlichen Aufstellung vor. Da ich von Stöger in der aktuellen Form nicht so begeistert bin, habe ich die Formation in ein 4-4-2 geändert mit einer Doppelspitze mit Silvestr und Helenius. Im Mittelfeld habe ich neben Pepic Kirch gesetzt. Koc ist ja eh gesetzt und links spielt Stoppelkamp. Die Verteidigung bietet wenig Überraschungen mit Hartherz, Wahl, Sebastian und einem wiedererstarkten Heinloth. In dieser Formation mit einer starken Abwehr gewannen wir das Spiel nach Führung durch Heinloth, dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch die Lauterer und einer starken 2. Halbzeit mit Toren von Silvestr und Helenius souverän zu Hause. Ich behaupte das ist ein gutes Omen 😀

Mit Blick auf diese Prognose, muss ich meinen Tipp aus dem Padercast etwas ändern von 3:2 auf ein 3:1

Auf geht’s zum Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern, eine bombastische Stimmung, Hermann Löns die Heide brennt und Oh wie ist das schön!

Euer PaderOptimist