Vorschau SC Paderborn 07 gegen MSV Duisburg

27. Spieltag der 2. Fußball Bundesliga

Zurück zu alter Stärke

Was liegen 2 tolle Spiele hinter uns. Das Spiel gegen Fürth war ein guter Auftakt für unseren neuen Trainer René Müller, wurde aber leider noch nicht mit einem Dreier belohnt. Vermutlich auch die Schuld der englischen Woche und sehr laufstarken Paderbornern denen zum Ende hin halt die Luft ausgeht.
Dann aber das grandiose Spiel in Hamburg, am Millerntor, bei Flutlicht.
Im Padercast mit Schwarz und blau haben wir uns zusammen mit dem Kevin ausführlich über das Spiel unterhalten. Was durften wir geile und ein kurioses Tor bewundern, was haben wir viele Tore, einen tollen Offensivfußball und Spannung bis zum Schluss bewundern dürfen. Hat das Spaß gemacht! Das Tor von Helenius zum 1:0 war der Hammer! Einwurf, 2 mal Spieler überlupft und dann Voley das Ding in das lange Eck gezimmert! Da merkt man warum der Spieler vor kurzem noch Champions League Quali und Euro League gespielt hat. Das 2:0 von Harthertz, sein erstes Tor für unseren SCP! Und wie toll das rausgespielt war! Ich mache zu viele Rufzeichen!!!1!!11
Der kurze Dämpfer nach wieder Anpfiff mit dem 11 Meter zum 2:1 war auch schnell verdaut. Helenius trifft kurios zum 3:1 nach einem Konter. Der Ball kullert an Mann und Maus vorbei, nur ein Verteidiger von Pauli, Ziereis, hätte noch 2 mal an den Ball kommen können. Hätte… 😀 Das war ein Tor das wäre bei anderen Vereinen schon nicht rein gegangen, und dann bei uns. Ausrufezeichen. Zu guter letzt kommt Tommy Bertels ins Spiel und wieder ein Konter und der hämmert das Ding wunderschön am Torwart vorbei in den Winkel. Ach Mensch, ich könnte mir die Tore immer wieder Anschauen, und ich glaube das mache ich auch.
Zum Schluss musste es ja nochmal ein bisschen spannend werden, aber hey, dann war auch wirklich alles dabei mit dem 2:4 und dem 3:4 in der 93. Minute. Der Sieg aber blieb unser!

17 gegen 18 Not gegen Elend? Niemals!

Beim Spiel der beiden Tabellenletzten am 27. Spieltag mit den schlechtesten Defensiven der Liga und den zweitschlechtesten Offensiven, heißt es Abstiegskampf pur. Beide ein Torverhältnis von 23:44 (-21). Wir haben aber die deutlich bessere Punkteausbeute (23) im Vergleich zum MSV (18). Das kann sich in diesem Duell aber schon alles ändern.
Beide Mannschaften gewannen das letzte Spiel. Der MSV gegen Union in Duisburg und wir Auswärts bei den Paulianern.

Bei den Duisburgern sind beide Außenverteidiger Gelb gesperrt, was ein klarer Vorteil für unsere schnellen Außenbahnspieler seien kann, wenn die Ersatzspieler nicht richtig in Form sind. Helenius ist zu dem Super in Form und kein anderer Spieler bei uns ist verletzt oder gesperrt.
Es geht um sehr viel, sodass man Angst haben muss ein Defensivgeplänkel wie gegen Karlsruhe ertragen zu müssen, aber unter Renè Müller glaube ich nicht an ein defensives Bollwerk sondern weiterhin attraktiven Offensivfußball mit hohem Pressing.

Nach dem Spiel ist Länderspielpause, von daher werden mit Sicherheit keine Kräfte geschont.

Der Spieltagstipp

Ich habe auf Kicker.de mal die letzten Spieltage getippt. Hier mein Tipp zum 27. Spieltag:

Spieltag 27

Die Fifa Prognose

Die Aufstellung wird vielleicht eine oder maximal zwei Wechsel mit sich bringen. Da ich aber auch im Spiel gegen Pauli keinen auffällig Leistungsschwachen ausmachen konnte, wird sie so seien wie gegen Pauli.

01280aa1e57bb9715c35533dd60bd566ce9b86b195

Ich habe einzig Bertels gegen Stoppelkamp gewechselt, aber mit der Aussicht das beide Außenverteidiger des MSV gesperrt sind würde ich Stoppelkamp aufgrund seiner Schnelligkeit bevorzugen.

Es beginnt ähnlich wie gegen Pauli und Helenius schießt uns in der 7. Minute in Führung. Duisburg fühlt sich gepiesackt und kämpft sich in das Spiel. Schafft in der 15. Minute auch den Ausgleich und wir sind wieder am Anfang.
Das Elferglück ist uns aber diesmal hold und uns werden noch in der ersten Halbzeit 2 Elfer 😀 zugesprochen. Helenius und Bertels verwandeln sicher.
Mit einer schon fast sicheren 3:1 Führung geht es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel gibt Duisburg noch einmal alles um ran zu kommen, läuft aber in 2 Gefährliche Konter in denen Wydra und noch einmal Bertels sicher abschließen und das Spiel in der 78. Minute komplett entschieden haben.

Mein Tipp von Twitter passt nicht ganz, wir müssen ja auch keine 2 Elfer bekommen, wichtig ist nur das wir den Sieg holen und das 4:0 😀

Ich freue mich auf ein tolles Heimspiel!

Euer PaderOptimist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s