9, Die englische Woche beginnt

Noch 9 Spiele, die englische Woche vor der Brust. Derzeit 6 Punkte Abstand, mit Tordifferenz 7, auf Platz 17.

Das Restprogramm:

Spieltag 29: Auswärts – Hansa Rostock (Platz 13)  (1:1)
Spieltag 30: Zuhause – Großaspach (Platz 9) // WDR Konferenz / Stream auf wdr.de
Spieltag 31: Auswärts – Hallescher FC (Platz 7) 
Spieltag 32: Zuhause – FSV Frankfurt (Platz 18)
Spieltag 33: Auswärts – Aalen (Platz 15 nach Punktabzug)
Spieltag 34: Zuhause – Lotte (Platz 6)
Spieltag 35: Auswärts – Fortuna Köln (Platz 11)
Spieltag 36: Zuhause – FSV Zwickau (Platz 10)
Spieltag 37: Zuhause – Münster (Platz 12)
Spieltag 38: Auswärts – Osnabrück (Platz 3)

Noch 15 Punkte (Geholt: 1)

Die Tabelle:

Platz 13 – Rostock – 36 Punkte
Platz 14 – Erfurt – 36 Punkte
Platz 15 – Aalen – 35 Punkte
Platz 16 – Wiesbaden – 35 Punkte
Platz 17 – Bremen II – 35 Punkte
————————–
Platz 18 – Frankfurt – 31 Punkte
Platz 19 – Paderborn – 29 Punkte
Platz 20 – Mainz II – 27 Punkte

Unser nächster Gegner Großaspach ist mit 40 Punkten im souveränen Mittelfeld und hat auch eine kleine Durststrecke hinter sich. Wie haben die definitiv größte hinter uns und wollen mit einem Heimdreier erfolgreich in die englische Woche starten.

Ausfallen wird Sven Michel und Pascal Itter,  Kruska und Dedic sind noch nicht sicher. Des weiteren betont Emmerling das noch mehr das Leistungsprinzip im Training gilt. Heißt: Wer sich im Training nicht voll rein haut, spielt auch nicht. Richtig so!

Das Interview von der NW und auf DFB.de mit Markus Krösche, sowie die klare Richtung und Zielstrebigkeit in die sich die Aussagen aller Verantwortlichen richten geben mir Hoffnung das wir das Wunder schaffen können. Ein Auftaktsieg zur englischen Woche wäre da definitiv Balsam auf unsere geschundenen Fanseelen. Auch den Stephan konnten wir im PaderCast wieder auf die Tippoptimistische Seite ziehen.

Das Wetter soll toll werden (20°C und Sonne), es gibt wieder Tickets für nen Fünfer, die Jungs angespornt, alle wissen worum es geht. Muss klappen! Ich hoffe auf Roope Riski in der Startelf, der hat am letzten Wochenende für die U21 den Siegtreffer gegen den Tabellenführer gemacht. Zolinksi und Vuci sollen wieder so über rechts spielen, die können Gefahr entwickeln und machen das Spiel unberechenbarer.

Zu sehen gibt es das Spiel auch im Fernsehen wer nicht vor Ort sein kann: Im WDR kommt die Konferenz mit Duisburg vs. Regensburg. Die Spiele sollen auch im Stream verfügbar sein.

Mein Tipp: Der Knoten Platzt 2:0 für uns und wir holen mindestens 6 Punkte aus der englischen Woche.

Euer PaderOptimist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s